Über uns

Über uns

 

Mother Earth Products – unser Name ist Programm


Aloe Vera Biosaft Plantage

Unser Markenname `Mother Earth Products` ist nicht nur eine schöne Marke, vielmehr spiegelt er unsere Philosophie wieder. Schon als wir im Jahr 2000 anfingen mit Aloe Vera zu arbeiten, war es unser Ziel die `Mutter Erde`, also die Böden, auf denen unsere Pflanzen angebaut werden, zu respektieren und vollständig auf chemische Produktionshelferlein zu verzichten, damit auch nachfolgende Generationen biologisch gesunde Produktionsbedingungen vorfinden.


Daher werden die für unsere Produkte verwendeten Pflanzen schon von Anfang an biologisch angebaut. Wir sind durch die BCS – Ökokontrolle zertifiziert, haben aber auch nicht zertifizierte Rohstoffe im Programm.

Seit dem Jahr 2000 arbeiten wir mit unseren mexikanischen Partnern zusammen und haben 2006 noch eine weitere Produktionsstätte in Paraguay aufgebaut. Unser Ziel war es dort faire Arbeitsplätze zu schaffen und weitere Märkte zu erschließen. Leider hat uns das dort herrschende System sowie die Unfähigkeit der dort ansässigen Partner dazu gezwungen die Produktion dort aufzugeben.

Aloe Vera Bio Saft VerarbeitungNun betreiben wir ein neues Projekt in einer sehr armen Gegend Indiens und starten dort eine neue Partnerschaft. Da wir in den Anbauländern nur handfiletierte, gehäckselte Pulpe* einkaufen und in unserem Betrieb in Deutschland entsprechend unseren Kundenwünschen weiterverarbeiten, können wir nahezu jedes gewünschte Produkt aus der Aloe herstellen. Von Saft mit dicker Pulpe über einen zugegebenen Pulpeanteil bis hin zu gefiltertem Saft ist alles möglich. Ebenso Pulverkonzentrat 200:1. Aus bio-zertifizierter sowie konventioneller Rohware.

*als Pulpe bezeichnet man die festen Faserstücke des inneren Filet- Gelstückes der Aloe





 

Über unsere Qualität lässt sich nicht streiten!

Da unser Markengründer, Herr Andreas Unser, als gelernter Winzer die Wein- und Saftbereitung von Grund auf beherrscht und sich seit seiner Studienzeit sehr eindringlich mit der Verarbeitung der Aloe beschäftigt, möchten wir behaupten, dass es wenige Aloe Hersteller auf der Welt gibt, die auf unserem Wissensstand arbeiten.

ZertifikatBio2015-2016_ThumbnailEine schonende Verarbeitung der Rohware ist das wichtigste Kriterium für spürbare Qualität. Mit Besorgnis sehen wir heute auf Mitbewerber, die ihre Produkte mit gut klingenden Werbeaussagen an den Mann bringen wollen und doch nur eine durchschnittliche bis schlechte Qualität verkaufen. Denn wie bei jedem Produkt hat auch bei der Aloe Qualität ihren Preis.

Weil wir mit den Jahren unsere Produktionsschritte ständig optimieren konnten, haben wir eine Verarbeitungskette geschaffen, die es uns erlaubt einen hochviskosen Saft herzustellen. Im Gegensatz zu den meisten Aloe Vera Hersteller, die mit sehr gewaltigen Maschinen und starken starkem Druck arbeiten, die Aloe mit Enzymierung aufspalten, um mehr Saftausbeute zu bekommen, ja sogar einfach das ganze Blatt auspressen, gehen wir den natürlichen Weg und verarbeiten die Rohware in Deutschland mit sehr schonenden Arbeitsschritten, um die natürliche Kraft der Aloe optimal zu erhalten.

Um die Qualität auch messbar zu testen, lassen wir von unserer Rohware einen Labortest von einem durch das IASC zugelassenen Institut durchführen, welches die Stabilität, aber auch die Qualität durch das Messen des Aloverosegehalts bestätigt. So wissen wir immer genau, wie viel Qualität in unseren Produkten steckt.


 

Mother Earth Green Planet Initiative

In Zeiten von globaler Erwärmung haben wir schon 2010 angefangen eine CO2 Reduzierung für unseren Betrieb anzufangen. So haben wir eine 46kwp Photovoltaikanlage auf unseren Gebäudedächern installiert, welche uns doppelt so viel sauberen Sonnenstrom liefert, wie wir selber verbrauchen. Zusätzlich haben wir dann 2014 unsere Heizanlage auf Holz umgebaut und beheizen seitdem unsere Gebäude ausschließlich klimaneutral. Auch in Zukunft werden wir daran arbeiten unsere Umweltbilanz immer positiver zu gestalten.